Unterrichtseinheiten Werkzeuge


Es werden verschiedene Werkzeuge in Wort und Bild beschrieben und den Schülern vor Augen geführt. Wortspielereien und Sprach- bzw. Wortschatzübungen wie auch ein kreativer, enaktiver Zugang sind vorhanden. Die Schüler werden zudem auf mögliche Gefahren im Umgang mit bestimmten Werkzeugen hingewiesen.

Bezug zum Lehrplan 21

TTG.2.E

Die Schülerinnen und Schüler kennen Materialien, Werkzeuge und Maschinen und können diese sachgerecht einsetzen.

 

NMG.5.1

Die Schülerinnen und Schüler können Alltagsgeräte und technische Anlage untersuchen und nachkonstruieren.

Was die Arbeitsblätter behandeln:

Lernziele "Werkzeuge" 1. Zyklus (Auswahl)

  • Die Schüler entdecken neue, aber auch bekannte Werkzeuge und lernen sie näher kennen.
  • Die Schüler sehen, wie die Wörter geschrieben werden, und prägen sich die Schreibweisen ein.
  • Die Schüler lernen, wozu man welche Werkzeuge braucht, und können die Erkenntnisse in Kurzsätzen festhalten.

Lernziele "Werkzeuge" 2. Zyklus (Auswahl)

  • Bildmaterial von verschiedenen Werkzeugen aus diversen Epochen wird versucht, in die richtige Reihenfolge zu bringen. 
  • Die Schüler erfahren mehr über Werkzeuge aus verschiedenen Zeitepochen.
  • Die Schüler stellen selbständig ein Werkzeug her und probieren es nachher aus.

Lernziele "Werkzeuge" 3. Zyklus (Auswahl)

  • Die Lehrperson präsentiert am Lehrerpult fünf verschiedene Werkzeuge, deren Funktion nicht auf den ersten Augenblick klar ist.
  • Die Schüler lernen das Thema kennen und kommen mit Werkzeugen in Kontakt.
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Informationen bzw. Notizen wird geübt.
NEWSLETTER
NEWSLETTER